Tauschring

Tauschen von Dienstleistungen, Rezepten und Know How

Zur Zeit hat der "Tauschring Buxtehude" 25 Mitglieder im Alter zwischen ca. 27 und 83 Jahren . Einmal im Monat trifft man sich zum "Markttag" in der Begegnungsstätte "Hoheluft". Dort kommen „Neulinge und Alte Hasen“ ins Gespräch, Dienstleistungen werden vorgestellt und angeboten, Termine abgemacht, Rezepte ausgetauscht und natürlich wird viel geredet und gelacht. Also auch einfach mal ein geselliger Abend und die Chance, neue Bekanntschaften zu knüpfen.
Und wie funktioniert das nun mit dem Tauschen?
Nehmen wir mal an, Susanne ist ganztags berufstätig und hat wenig Zeit, um sich um Haus und Garten zu kümmern. Fritz ist Rentner, liebt Gartenarbeit, aber hat sich bisher noch nicht mit dem Computer angefreundet. Rosi handarbeitet leidenschaftlich gern und Hans ist ein begabter Handwerker.  
Fritz bringt Susannes Garten auf Vordermann, Rosi strickt warme Socken für Fritz und Hans repariert Rosis kaputten Küchenschrank. Susanne zeigt Hans, wie er im Internet einkaufen kann und alle diese Dienstleistungen werden in "Buxte-Talern" verrechnet.  
Eine der Tauschring-Organisator*innen Elke Baier-Wirbals: „Wir tauschen einfach unsere Talente – gar nicht so schwer – denn jeder kann etwas – manchmal muss man nur einfach darüber reden!“
So wird häufig auf kurzem Weg eine Jahrtausend alte Tradition gelebt, die absolut keinem kommerziellen Anbieter Konkurrenz machen soll, sondern lediglich auf vertrauter und freundschaftlicher Basis unkompliziert schnelle Hilfe bietet. Nachbarschaftshilfe der anderen Art. Im Tauschring treffen sich seit nunmehr 16 Jahren junge und ältere Menschen gemeinsam und versuchen sich auf die unterschiedlichste Art, nachhaltig das Leben zu erleichtern. Die Älteren profitieren von den Jüngeren und umgekehrt. Es gibt gemeinsame Veranstaltungen, wie das monatliche Treffen „der Markttag“. Hier wird Aktuelles besprochen oder auch einfach nur mal so geklönt. Es ist eine der Möglichkeiten sich mit den anderen Mitgliedern persönlich auszutauschen. Verschiedene Feste und auch gemeinsame Ausflüge werden im Normalbetrieb organisiert.
Auch versucht der Tauschring sich an verschiedenen Aktionen wie der ÖKO-Messe und anderen nachhaltigen Projekten zu beteiligen. Da dies dem Grundgedanken sehr nahe kommt.
Im Tauschring sind verschiedene Angebote unter dem Gesichtspunkt „Kann das weg oder was macht  ein Tauschring Mitglied daraus“ zu finden. Bei uns gibt es vielerlei von A-Z:  „Apfelkompott kochen, Computer-Allerlei, Fensterpflege, Wellness und auch bis hin zum Umzug und Zaun reparieren“.

Aufgrund von Corona findet leider momentan kein Treffen statt. Das 4-köpfige Orga-Team freut sich aber über Emails und wird Anfragen weiter bearbeiten und Kontakt zu Interessierten aufnehmen.

Tauschring-Buxtehude@gmx.de